Vorwärts schauen

Der Virus verändert unsere Welt. Selten war es wichtiger als jetzt, dass wir gemeinsam VORWÄRTS SCHAUEN und uns dabei gegenseitig den Rücken stärken. So ist dieser kleine Wandhänger entstanden u.a. mit Worten von mir. Nicht ganz so elegant wie Rilke, doch mit viel Herz.

Immer vorwärts! deine Stärke
liegt in deiner eignen Brust,
nur dass du sie erst durch Werke
unermüdlich wecken musst.

Tändelnd hüpft mit Lebestönen
wohl der Bach durchs flache Land,
doch er stürzt mit Donnerdröhnen
nieder von der Felsenwand.

Erst bei jenen Hindernissen
fühlt er, dass er Stärke barg,
Eichen hat er mitgerissen!
Das bedenke! – und sei stark!

Las nie ungenützt ein Heute
rasch entfliehn bei Lust und Scherz,
manch gute Körnlein streute
dir dein Schicksal in das Herz.

Lass ein jedes sorgsam reifen,
denn für jedes kommt die Frist;
so erst lerne, zu begreifen
wie unendlich stark du bist.

Tief aus deinem Innern ranke
mählich sich zum Licht die Saat,
erst Empfindung, dann Gedanke,
Wort hierauf, und endlich: Tat!

Rainer Maria Rilke

Die kleinen Könige von Ralf Knoblauch stärken dabei den Rücken. Die Texte u.a. von Angelika Kamlage möchten dem Betrachter Kraft und Hoffnung schenken, jeden Tag weiter zu gehen.

Für eine etwaige Bestellung geht es hier lang.

Kommentar verfassen