Schlagwort: Impulse

Da kam eine Frau

veröffentlich auf Spurensuche.de

Da kommt eine Frau aus Samarien
Da kommt eine Frau
Da kommt

um Wasser zu schöpfen für den Tag
um Essen zu bereiten für die Familie
um Sorge zu haben für die Anvertrauten

Da kommt eine Frau
und Jesus bittet sie
‚Gib mir zu trinken!‘

Teile mit mir, was Du schöpfst.
Teile mir mir, was Dich bewegt.
Teile mit mir, damit ich Dir geben kann, was Du suchst.

Da wartet der Sohn Gottes auf mich
und gibt mir lebendiges Wasser zu trinken,
damit ich werde, was mir bestimmt ist
damit ich teile aus der Fülle
damit ich nie wieder durstig sein werde

Da kommt ein Mensch
und schöpft
und sorgt
und fragt
und bittet
und findet
und trinkt

copyright by Angelika Kamlage

Alles hat seine Zeit

veröffentlicht auf Spurensuche.de

Manchmal verliere ich den Blick
auf das Wesentliche aus den Augen.
Manchmal sehe ich nur mit dem Auge
und vergesse das Herz.

Für alles ist Zeit.
Für alles ist Platz.

Ich bin gefragt.
Ich muss mir Zeit nehmen

Augenblicke – mitten im Alltag
Innehalten – mitten in der Hektik
Spüren – wo ich bin
Spüren – wer ich bin
Spüren – wer ich sein möchte
Wahrnehmen – bewusst werden und wirken lassen

NUR FÜR HEUTE
Nur für den Moment
und DIR vertrauen
Veränderung beginnt
JETZT.

copyright by Angelika Kamlage

Heute startet die Fastenmailaktion NUR FÜR HEUTE.
Das Besondere an dieser Aktion:
Menschen jeden Alters
Menschen vieler Nationalitäten
Menschen aus verschiedenen Berufen
Menschen wie Du und ich
schreiben, was sie in ihrem Alltag erleben und was Gott für sie bedeutet

Neugierig geworden, dann melde Dich an unter www.nur-fuer-heute.com

Mein Herz

<3

#lieblingsheiliger

Wenn dein Herz wandert oder leidet,
bring es behutsam
an seinen Platz zurück
und versetze es sanft
in die Gegenwart Gottes

Und selbst dann,
wenn du nichts getan hast in deinem Leben,
außer dein Herz zurückzubringen
und wieder in die Gegenwart Gottes zu versetzen –
obwohl es jedesmal wieder fortlief,
wenn du es zurückgeholt hattest – ,
dann hat sich dein Leben wohl erfüllt.

Hl. Franz von Sales

Heimat

Heimat ist, 
der liebevolle Blick 
auf das "Du" im Anderen.

Es wird gesungen, geredet, diskutiert über die Heimat.
Es gibt Menschen, die haben Angst, dass ihre Heimat untergehen oder verloren gehen könnte. Andere Menschen haben ihre Heimat verloren. Sie möchten nur in Sicherheit leben und in Frieden.
Jeder Mensch möchte angenommen und zu Hause sein. Wer die Heimat verloren hat, ist auf der Suche nach einer neuen. Dafür sind Menschen bereit, Entbehrungen und Verzicht auf sich zu nehmen.
So vieles wird über die Heimat gesagt, reduzieren kann man es vielleicht auf diesen einen Satz:

Heimat ist,
der liebevolle Blick
auf das „Du“ im Anderen.

Angelika Kamlage

Gottesahnung

erschienen auf www.nur-fuer-heute.com

Wir saßen in diesem Zimmer an einem Nachmittag im April. Ein dunkler Tag war dieser Tag. Die Themen des Tages waren nicht dunkel, doch kompliziert für unser Hirn. Gibt es einen Gott? Jesus? Ja. Heiligen Geist? Wir redeten uns die Köpfe heiß, in dem Versuch zu erklären – warum nicht oder auch doch. Ist es überhaupt erklärbar? verstehbar? glaubhaft? Ratlosigkeit machte sich breit. Mehr Fragen als Antworten.
Plötzlich – wurden wir in Gold gehüllt. Sonne. Wärme.  – Plötzlich Klarheit. Antworten sprudelten aus uns heraus. Unvermittelt schwiegen wir, sahen uns an, fassten einander an die Hände – schwiegen gemeinsam. Mitten unter uns – ER.

Angelika Kamlage / 16.4.2014