Fotojournalismus-Seminar

www.angelika-kamlage.de

Die Bedeutung des Bildes im Kontext katholischer Theologie und Verkündigung ist vielfältig reflektiert und trägt zur Vorstellung der katholischen Kirche als einer bildreichen Religion bei. Der Umgang mit Bildern im Rahmen kirchlicher Verkündigung bleibt dahinter oft weit zurück und ist nicht selten von „Textwüsten“ bestimmt. Im journalistischen Arbeiten kommt es im Verlauf des 20. Jahrhunderts, begleitet vom „iconicturn“ in den Kommunikationswissenschaften, zu einem wachsenden Bewusstsein für die Bedeutung von Bildern. Das praxisbezogene Seminar im Rahmen des Studienprogramm Medien bietet Grundlagen für die praktische journalistische Arbeit mit der Fotokamera.

Termin:

Freitag, 22. Oktober 2021, 14.00-18.00 Uhr
Samstag, 23. Oktober 2021, 09.00-18.00 Uhr
Informationen und Anmelden

Ich plane gerne auch mit Ihnen ein passendes Foto-Kurs-Format an Ihrem Wunsch-Ort.
Dazu einfach eine Mail an kurs @ angelika – kamlage . de schreiben.

Kommentar verfassen